Emanuel Boroumand machte seine ersten Theatererfahrungen mit 12 Jahren am Theater in der Vorburg (Burg Namedy) unter der Leitung von Dominique Caillat im vielfach ausgezeichneten Stück "Leb wohl, Schmetterling", welches u.a. den Jugendkulturpreis Rheinland-Pfalz erhielt. Soheil absolvierte eine Schauspielausbildung am "Michael Tschechow Studio Berlin". Von 2012 bis 2014 war er festes Ensemblemitglied am Theater Naumburg. Dort stand er u.a. als umjubelter und tatsächlich junger Hamlet auf der Bühne. 2015 arbeitete Soheil als Gast bei den Bühnen der Stadt Gera/Landestheater Altenburg.

Momentan is er am Hessischen Staatstheater Wiesbaden engagiert. Er schreibt Theaterstücke und ist Singer/Songwriter. Gemeinsam mit seiner Partnerin gründete er KYso.

 

 

Beispiel-Rezensionen <click>                                                                                               Aktuelle Projekte <click>




Künstlerische Vernetzung im Kollektiv

Nina K. Jurk; Interviewpartner für "Der Aufstand"

Holger Vandrich; Schauspielkollege Theater Naumburg

Jutta Schubert, Regie Hamlet & Figaros Hochzeit, Theater Naumburg